Der Erleuchtung ist es egal, wodurch du dich an sie erinnerst

In einigen Artikeln (insbesondere in diesem hier) habe ich ja schon meiner Philosophie Ausdruck verliehen, die man vielleicht als idealistisch-monistischen Pantheismus bezeichnen könnte. Sie beschreibt in ihrer Kosmogonie, in aller Kürze, wie das All-Eine, um sich selbst zu erfahren, sich ein Multiversum als Teil seiner selbst erträumt und sich in unzählige Bewußtseinsfunken aufteilt, als die … Mehr Der Erleuchtung ist es egal, wodurch du dich an sie erinnerst

Heileritis

„Ist dir eigentlich schon aufgefallen, wie unausgeglichen du heute bist?“ „Äh, nein …“ „Denk ich mir nämlich. Du merkst gar nicht, daß du meine Energie damit störst.“ „‘tschuldige, was stör ich gerade? Und wodurch?“ „Siehst du? Wenn du dich nicht ständig hinter deinen Blockaden verstecken würdest, müßtest du diese Frage gar nicht stellen – dann … Mehr Heileritis

Die violette Pille

Ich weiß nicht, wie’s Euch geht, aber ich kann mich bei vielen Menschen, die sich mit dem „Erwachen“ und der „Erleuchtung“ beschäftigen, oft eines gewissen Eindrucks nicht erwehren: Sie kommen für mein Empfinden häufig recht arrogant rüber. Da gibt es die einen, deren Lippen ein entrücktes, beseeltes Lächeln umspielt, das der Welt mitzuteilen scheint: „Ich … Mehr Die violette Pille