Wahr-Nehmung? oder: Fallstricke des Filters II

Als Kind liebte ich die Fernsehserie Kung Fu. Vor allem beeindruckten mich die Rückblenden ins Shaolin-Kloster, in denen parabelhafte Lehrgeschichten aus der Novizenzeit des Kwai Chang Caine gezeigt wurden, doch natürlich war ich (wie vermutlich die meisten, die in den 70ern und 80ern aufgewachsen sind) auch extrem fasziniert von den Kampfkünsten. Als ich mit meiner … Mehr Wahr-Nehmung? oder: Fallstricke des Filters II

Kornkreise und die Wahrnehmung des Geheimnisvollen

Ja, es ist das Jahr 2012. Ja, ich war vor ein paar Tagen in Wiltshire und habe mich in Kornkreisen aufgehalten. Nein, es hat sich kein Vertreter der Universellen Weißen Bruderschaft, kein Engel, kein Aufgestiegener Meister, kein Geheimdienstler, kein Mittelsmann des Kosmischen Rats der Zwölf gezeigt. Und soll ich Euch was sagen? Es war auch … Mehr Kornkreise und die Wahrnehmung des Geheimnisvollen

Paradigmen der Magie

Seit meiner Kindheit faszinieren mich Paradoxa unbändig! Ich konnte mich etwa stundenlang mit optischen Täuschungen beschäftigen. Auf irgendeine Weise war mit ihnen etwas versinnbildlicht, das ich damals deutlich spürte, aber noch nicht in Worte fassen konnte – nämlich daß vieles, was allgemein als „Entweder – Oder“ gesehen wurde, nur ein scheinbarer Widerspruch und für mich … Mehr Paradigmen der Magie